Der Millstätter See - unsere Heimat

1336 m Seehöhe

Die Pichlhütte liegt in 1336 m Seehöhe im Gemeindegebiet von Seeboden hoch über dem Millstätter See. Sie ist auf einer mautfreien Almstraße von der Ortschaft Tangern (955 m) aus zu erreichen. Die Pichlhütte bietet einen herrlichen Rundblick über den Millstätter See, das Lurnfeld, die Stadt Spittal bis zur Kreuzeck- und Reißeckgruppe. Die Hochalmspitze (3.362 m) als markantester Gipfel der Hohen Tauern liegt zum Greifen nahe.

Genießen Sie das Panorama, die bodenständige Gastronomie und erwandern Sie die Gipfel der Millstätter Alm. Wir freuen uns auf Sie.

Hütte ab 1. Mai täglich geöffnet.

Blog

Die neusten Nachrichten von der Pichlhütte

Herzlich willkommen

geschrieben am 13.06.16 von BI

Herzlich willkommen auf den neu gestalteten Seiten der Pichlhütte. Hier informieren wir Sie über unsere Veranstaltungen bzw. Spezialitäten auf der Speisekarte.

Wir freuen uns auf Sie
Barbara, Verena und Gerhard

Unsere Hütte

Schon gewusst?

4 km Rodelstrecke im Winter
1336 m über dem Meeresspiegel
3 Gipfel leicht erreichbar
240 Tage offen

Kulinarum

Die Wirtin verwöhnt Sie persönlich mit typischen Kärntner Köstlichkeiten

Die Wirtin Barbara verwöhnt Sie persönlich mit typischer Kärntner Kost: knusprige Schweinsstelzen, würzige Ripperln, Lammbraten, Wildspezialitäten und vieles mehr.

Unsere Besonderheit ist die schmackhafte Almjause, die Sie auch in Meterware bestellen können. Dazu kredenzen wir Ihnen auf Wunsch frische Alm- oder Buttermilch.

Für "Schleckermäulchen" servieren wir Kuchen, Apfelstrudel, Kaiserschmarrn oder die einzigartige Pichlhütte-Palatschinken.


Mittwoch

Schweinshaxe für 2 Personen auf Vorbestellung

Sonntag

Lammbraten

Wandern

Besonders Aktiven bietet die Hütte den besten Start für Wanderungen diverser Schwierigkeitsstufen – vom familiengerechten Rundweg bis hin zur alpinen Tschiernock-Tour ist für jeden das Richtige dabei.

Rundwanderung

Dieser Weg ist besonders den Familien empfohlen. Auf ca. 1300 Meter beginnt der breite Wanderweg, auf dem die Eltern mit ihren Kindern unbeschwert durch die Natur wandern können. Er führt sie zuerst durch lichten Wald zur Sommeregger Hütte (300 m Höhenunterschied), von dort über die Leitenbach Alm und dem Tangerner Aussichtsplatzl zurück zur Pichlhütte. .

Zum Tangerner Aussichtsplatz

Von der Hütte weg führen mehrere gut markierte Wege zu einem herrlichen Aussichtspunkt mit Blick über unsere großartige Oberkärntner Landschaft. Ein kleiner Tisch und Sitzbänke laden zum Verweilen und Durchatmen ein. Und sollten Sie wirklich einmal einem Mountainbiker begegnen - er ist auf dem Weg zur Pichlhütte, um seinen Hunger und Durst zu stillen.

Tschiernock-Wanderung

Diese alpine Wanderung (Dauer 5 bis 6 Stunden) führt sie durch den lichten Hochwald zur Sommeregger Hütte und weiter zur Hansbauerhütte. Von dort erreichen Sie in einer guten Stunde unseren Hausberg, den Tschiernock (2082 m). Weiter geht´s den Höhenrücken entlang zum Hochpalfennock (2099 m) und zum Tschierweger Nock (herrlicher Ausblick auf Seeboden). Jetzt folgt der Abstieg über die Alexanderhütte zum Tangerner Aussichtsplatzl und zurück zur Hütte.

Wanderungen zur Pichlhütte

Sie können unsere Hütte aber auch ganz bequem von den Talorten aus erwandern: von Seeboden entweder die Wanderwege Richtung Treffling oder Tangern und von dort weiter zur Pichlhütte; von Millstatt über die Buschenschenke Höfler und den Golfplatz nach Tangern und von dort weiter auf die Pichlhütte.

Winter

Ab auf die Schlitten

Die Pichlhütte ist auch im Winter ein beliebtes Ausflugsziel. Sobald es die Wetter- und Schneelage zulässt, wird die 4 km lange Rodelbahn in Betrieb genommen.
Sie können mit dem Auto über Tangern bis zum letzten Bauern fahren und hier parken. In ca. 1 Stunde erwandern Sie unsere Hütte. Mit einer Rodel geht´s dann die bestens präparierte Strecke hinunter.

Fotogalerie

Unsere Hütte und die Tschiernock Alm

Kontakt

Gerne freuen wir uns auf Ihre Anfrage

Familie Gerhard, Barbara und Verena MOSER

Alte Straße 14b
9871 Seeboden am Millstätter See
Kärnten, Österreich

  • E-Mail:
  • Barbara: +43 676 6268590
  • Gerhard: +43 676 7297000
  • Verena: +43 676 9206661

Anreise zum Millstätter See

von Norden
Salzburg - Tauernautobahn Richtung Spittal/Drau - Abfahrt Knoten Millstätter See
von Westen
Innsbruck - Felbertauern - Lienz - Richtung Spittal/Drau - Lendorf - Autobahn zum Millstätter See Südtirol - Pustertal - Lienz - Richtung Spittal/Drau - Lendorf - Autobahn zum Millstätter See
von Süden
Kanaltal oder Karawankenautobahn - Knoten Villach - Tauernautobahn Richtung Salzburg - Spittal/Drau - Abfahrt Knoten Millstätter See
von Osten
Südautobahn - Klagenfurt - Villach - Tauernautobahn Richtung Salzburg - Spittal/Drau - Abfahrt Knoten Millstätter See

Anreise zur Pichlhütte

Seeboden - Richtung Millstatt - knapp vor dem Ortsende links hinauf in die Ortschaft Tangern - rechts Richtung Obermillstatt - am Ortsende von Tangern links hinauf zur Pichlhütte (zuerst ein Stück asphaltierte, dann sehr gut befestigte Straße) - großer Parkplatz vor der Hütte